Der digitale Versicherer - die Innovationsstrategie

Über 50% der Versicherungsgesellschaften sehen die Steigerung der betrieblichen Effizienz über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg als ihre größte Herausforderung. Was sind Ihre nächsten Schritte, um die Schwierigkeiten anzugehen und sie zu einem Erfolg zu machen?

Whitepaper herunterladen

Die Gelegenheit, neue digitale Versicherungstrends umzusetzen

Viele Versicherungen haben in den letzten Jahren in Sachen Technologie kräftig aufgerüstet, aber bestehende, in die Jahre gekommene Systeme behindern dennoch nachhaltig die weitere Entwicklung. Nie war die Gelegenheit besser, um mithilfe neuer digitaler Versicherungstrends die Kosten zu senken, den Kundenservice zu verbessern und neue Produkte und Services einzuführen.

Dass diese Chancen noch nicht auf breiter Front genutzt werden, liegt keineswegs daran, dass die Branche Veränderung scheut. Vielmehr sind hier - wie bereits erwähnt - die bestehenden Systeme der Unternehmen der sprichwörtliche Klotz am Bein. Aber neue, innovative Technologien und Servicemodelle werden den etablierten Versicherern helfen, einige ihrer traditionellen und gelegentlich sperrigen Prozesse zu optimieren.

ALLES DREHT SICH UM AUTOMATISIERUNG

Intelligente Prozessautomation bietet die Chance, die betriebliche Effizienz in der Versicherungswirtschaft dramatisch zu steigern. Neben der Automatisierung bestehender Prozesse bieten zudem kognitive Technologien, wie z. B. künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen, die Möglichkeit, die Dokumenten- und Kundenverwaltung sowie die Schadensabwicklung durch Intelligente Automatisierung zu optimieren.
 
Nach wie vor bearbeiten die meisten Versicherer unstrukturierte Daten manuell, obwohl sich mithilfe von Intelligenter Automatisierung Dokumente 80 % schneller ans Back-Office übermitteln ließen. Zudem kann Intelligente Automatisierung Versicherern helfen, bestehende Systeme zu integrieren, externe Daten zu erfassen und bislang manuell ausgeführte Prozesse zu automatisieren. So bietet Intelligente Automatisierung Versicherungen vor allem bei der Dokumenten- und Datenverarbeitung signifikante Vorteile.
  • Kundenreferenz

    Generali Gruppe Schweiz

    Erfahren Sie wie dieser Versicherer eingehende Anfragen und Post effizient und digital weiterverarbeitet.

    Kundenreferenz lesen über Generali Gruppe Schweiz Kundenreferenz lesen

MEHR KUNDENZUFRIEDENHEIT DURCH KÜRZERE REAKTIONSZEITEN

Die Bedrohung durch neue, innovative Anbieter lässt derzeit in der gesamten Branche den Wettbewerbsdruck steigen, wobei die Schadensabwicklung unter den diversen Geschäftsprozessen gemeinhin als der kritischste Faktor gilt. Mithilfe Intelligenter Automatisierung können Versicherer die Gesamtkosten der Schadensbearbeitung um 30 % reduzieren. Bei den manuellen Aufgaben lassen sich hier sogar 50 % einsparen. Mehr Kunden- zufriedenheit, vereinfachter Kundendialog, mehr Transparenz und eine beschleunigte Schadensabwicklung sind dabei nur einige der Vorteile.
 
Beim SPS-Ansatz geht es keineswegs darum, die bestehenden Technologien der Versicherer auszutauschen, sondern darum, ihnen mit den richtigen Tools zu helfen, agiler zu werden und deutlich schneller mehr Kundenanforderungen erfüllen zu können. Die hierfür nötigen Änderungen an bestehenden Systemen sind allenfalls minimal.
 

Die digitale Transformation ist eine Reise, die sich nicht von heute auf morgen absolvieren lässt. Aber es gibt dennoch einzelne Bereiche, die man sofort angehen kann, um als Versicherer seinen künftigen Geschäftserfolg zu sichern.

Whitepaper herunterladen

Die Meinung unserer Kunden

  • Kundenreferenzen

    Der Wechsel von der manuellen zur digitalen Dokumentenverarbeitung half uns dabei, unsere Ziele in Sachen Kostensenkung und Effizienzsteigerung zu erreichen. Es hat uns aber auch ermöglicht, den Einsatz anderer Technologien und Lösungen zu planen, um die Wertschöpfung weiter zu verbessern.

    Patrick Rolla, Director Operation Efficiency Acceleration, Generali

  • Kundenreferenzen

    Die Zusammenarbeit mit Swiss Post Solutions stellt die Logistikleistungen von Generali Schweiz langfristig sicher, und zudem profitieren wir vom hohen Innovationspotenzial, welches die SPS als Schweizer Marktführer im Bereich der Informationslogistik mitbringt.

    Andreas Kruemmel, CEO Generali Gruppe Schweiz