Fallstudie

Krankenkassen

  • Herausforderung

    Um dem Ansturm der Erstattungsanträge zu Jahresbeginn Herr zu werden, sind bei den Krankenkassen intelligente Lösungen gefragt. Denn die komplexen Bearbeitungsvorgänge lassen sich oft nicht einfach durch Aushilfen bewältigen.

    Den Aushilfen fehlen zunächst Qualifikation und Routine, um zeitnah signifikant Unterstützung zu leisten. Auch steigt das Fehlerrisiko beim Einsatz von fachfremdem Personen deutlich an. Erhebliche Zusatzaufwände für Schulung und Qualitätssicherung waren in der Vergangenheit unvermeidbar.

  • Lösungen

    Ein von Swiss Post Solutions geleitetes Testprojekt, macht deutlich, dass für Krankenkassen Robotics eine echte Alternative bedeutet.

    Zu Beginn wird OCR eingesetzt, um die Daten aus den Dokumenten auszulesen und diese dem Roboter in strukturierter Form bereitzustellen. Der Roboter startet mit der Bearbeitung unter Beachtung der Geschäftsregeln. Nach dieser externen Datenprüfung werden die Daten in das jeweilige Krankenkassensystem übertragen. Der Kundenbetreuer erhält einen Ergebnisstatus mit Hinweisen, nach denen der Vorgang final bearbeitet wird.

  • Nutzen

    • Durch die Automatisierung per Roboter wird durchschnittlich eine 50%ige Reduzierung der manuellen Bearbeitung und damit eine Verkürzung der Bearbeitungszeit erzielt. 
    • Die Versicherten erhalten ihre Erstattung schneller, was zu einer höheren Kundenzufriedenheit beiträgt; gleichzeitig reduziert sich der Bedarf an zusätzlichem Personal. 
    • Durch die Validierung der von der OCR gelieferten Daten mittels Regelwerk und Übergabe der geprüften Daten in das Krankenkassensystem verkürzt der Roboter die Bearbeitungszeit, sorgt für höhere Genauigkeit und reduziert damit die Prozesskosten.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen telefonisch

Oder kontaktieren Sie uns einfach per

+1-877-275-3677 Kontaktieren Sie uns

Gerne geben wir Ihnen telefonisch Auskunft! (1/3)

Weiterfahren mit der Rückrufanmeldung

Gerne geben wir Ihnen telefonisch Auskunft! (2/3)

Gerne geben wir Ihnen telefonisch Auskunft! (3/3)

Vielen Dank!

Gerne geben wir Ihnen telefonisch Auskunft