Fallstudie

Europäisches Verkehrsunternehmen

  • Herausforderung

    Das Unternehmen beschäftigt ein Backoffice Team von 40 bis 50 Personen, welches die Reisekostenabrechnungen der Mitarbeitenden manuell in einem Webtool erfasst. Danach löst es eine Rückerstattung an die Mitarbeitenden. Jährlich werden 600’000 Reisekostenabrechnungen online via Reisekosten App eingereicht. Aufgrund des hohen Volumens an Reisekostenabrechnungen, müssen Mitarbeitende wochenlang auf die Auszahlung des ihnen zustehenden Betrages warten.

  • Lösungen

    Swiss Post Solutions Lösung bearbeitet die Reisekostenabrechnungen durch den Einsatz von Software Robotern. Diese greifen auf die im XML bereitgestellten Daten zu und lösen nach der Kontrolle der Geschäftsregeln die Rückerstattung der Reisekosten an die Mitarbeitenden aus. Kommt der Roboter aufgrund eines Ausnahmefalls nicht weiter, übergibt er den Fall an eine SPS Mitarbeiterin. Diese kümmert sich um die manuelle Nachbearbeitung.

  • Nutzen

    Folgende Nutzen erlange das Verkehrsunternehmen durch den Einsatz von Robotern:

    • Doppelt eingereichte Einträge werden von den Robotern erkannt
    • Mitarbeiter können sich auf die komplexen Fälle konzentrieren
    • Geringere Wartezeiten für die Mitarbeitenden
    • Saisonale Schwankungen und Nachfragespitzen können mithilfe der Roboter ohne zusätzliche Mitarbeiter bewältigt werden

Gerne beantworten wir Ihre Fragen telefonisch

Oder kontaktieren Sie uns einfach per

+1-877-275-3677 Kontaktieren Sie uns

Gerne geben wir Ihnen telefonisch Auskunft! (1/3)

Weiterfahren mit der Rückrufanmeldung

Gerne geben wir Ihnen telefonisch Auskunft! (2/3)

Gerne geben wir Ihnen telefonisch Auskunft! (3/3)

Vielen Dank!

Gerne geben wir Ihnen telefonisch Auskunft